Druckertankstelle Kempten
Druckertankstelle Kempten

Wartung & Pflege

TIPPS FÜR LASERDRUCKER:

Probleme beim Papiereinzug
Das Papier wird nicht durch die Mechanik gezogen. Mit einem feuchten fusselfreien Tuch vorsichtig die Papiereinzugsrollen reinigen.

Papierstau
Wie kommt das gestaute Papier aus dem Laserdrucker heraus? Die meisten Laserdrucker besitzen eine rückwärtige Klappe, durch diese können Sie den Stau im hinteren Bereich des Druckers entfernen. Sonst nehmen Sie die Tonerkartusche heraus und ziehen vorsichtig das Papier aus der unteren Mechanik heraus. Nicht vergessen die Tonerkartusche wieder einzusetzen.

Grauer Hintergrund
Auf dem Ausdruck erscheint ein unerwünschter grauer Hintergrund. Prüfen Sie, ob der Toner leer ist. Falls ja: Toner ersetzen. Falls nein die Fototrommel (meist in der Kartusche mit einem Schutz versehen) ansehen. Hat diese einen feinen Belag, sollten Sie den Service rufen oder die Kartusche austauschen.

Streifiger Ausdruck
Auf dem Ausdruck sind Längsstreifen über den gesamten Ausdruck zu sehen. Schauen Sie sich die Fototrommel an, besitzt diese schwarze Ringe oder Streifen rufen Sie den Service an oder tauschen Sie die Tonerkartusche (Nur bei Trommel in der Kartusche).

Fehlermeldungen
Auf der Anzeige des Laserdruckers erscheint eine Fehlermeldung. Notieren Sie sich die Meldung und rufen Sie uns unter  0831 – 960 870 00 an.

TIPPS FÜR TINTENTSTRAHLDRUCKER:

Tinte verschmiert.

Wenn Ihre Tintenstrahldrucker verschmiert sind, liegt das zumeist an überfüllten Resttintebehältern. Diese sind in der Regel mit einem saugenden Schwamm versehen, der die Tinte aus den Druckköpfen aufsaugen soll. Häufige Nutzung  der Reinigungsfunktionen begünstigt die Überfüllung. Manchmal liegt es jedoch auch an der Patrone selber und ein Wechsel der Patrone hilft. Entleeren Sie den Schwamm und Reinigen Sie vorsichtig mit einem feuchten, fusselfreien Tuch den Schlitten und die Metallschiene über den Antriebsrollen. Besonders dort kann sich schnell Staub und Schmutz ansammeln. Dies sollte das Problem beheben.
Achtung: Nicht den Druckkopf ausbauen oder mit Flüssigkeiten reinigen!

Leeres, unbedrucktes Papier anstelle des gewünschten Ausdrucks
Der Drucker zieht das Papier korrekt ein und scheint auch richtig zu drucken. Allerdings erhalten Sie nur ein leeres, weisses Papier anstelle Ihres gewünschtes Ausdrucks.
Prüfen Sie, ob die Druckerpatrone leer ist. Falls ja: Wechseln Sie sie nach Anleitung, die Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Druckers finden.
Sollten die Patronen noch voll sein, so können entweder diese Eingetrocknet sein oder die Düsen des Druckkopfes (Canon) sind verstopft. Bei den Druckern mit Druckkopf an der Patrone reicht eine neue Patrone, bei Druckern mit festem Druckkopf suchen Sie bitte den Fachhandel auf. Versuchen Sie niemals den Druckkopf mit Wasser oder Spiritus zu reinigen, auch wenn so etwas im Internet empfohlen wird, lassen Sie es lieber bleiben.

Papierstau, Probleme beim Papiereinzug
Das Druckerpapier wird nicht richtig eingezogen. Häufig produziert der Drucker auch Papierstau. Fächern Sie das Druckerpapier gut und legen Sie es wieder in den Einzug.

Seltsame Geräusche
Aus der Mechanik des Duckers sind seltsame Quietschgeräusche hörbar. Suchen Sie den Fachhandel auf.

TIPPS FÜR LASERDRUCKER:

Probleme beim Papiereinzug

Das Papier wird nicht durch die Mechanik gezogen. Mit einem feuchten fusselfreien Tuch vorsichtig die Papiereinzugsrollen reinigen.

Papierstau
Wie kommt das gestaute Papier aus dem Laserdrucker heraus? Die meisten Laserdrucker besitzen eine rückwärtige Klappe, durch diese können Sie den Stau im hinteren Bereich des Druckers entfernen. Sonst nehmen Sie die Tonerkartusche heraus und ziehen vorsichtig das Papier aus der unteren Mechanik heraus. Nicht vergessen die Tonerkartusche wieder einzusetzen.

Grauer Hintergrund
Auf dem Ausdruck erscheint ein unerwünschter grauer Hintergrund. Prüfen Sie, ob der Toner leer ist. Falls ja: Toner ersetzen. Falls nein die Fototrommel (meist in der Kartusche mit einem Schutz versehen) ansehen. Hat diese einen feinen Belag, sollten Sie den Service rufen oder die Kartusche austauschen.

Streifiger Ausdruck
Auf dem Ausdruck sind Längsstreifen über den gesamten Ausdruck zu sehen. Schauen Sie sich die Fototrommel an, besitzt diese schwarze Ringe oder Streifen rufen Sie den Service an oder tauschen Sie die Tonerkartusche (Nur bei Trommel in der Kartusche).

Fehlermeldungen
Auf der Anzeige des Laserdruckers erscheint eine Fehlermeldung. Notieren Sie sich die Meldung und rufen Sie uns unter  0831 – 960 870 00 an.

TIPPS FÜR TINTENTSTRAHLDRUCKER:

Tinte verschmiert.

Wenn Ihre Tintenstrahldrucker verschmiert sind, liegt das zumeist an überfüllten Resttintebehältern. Diese sind in der Regel mit einem saugenden Schwamm versehen, der die Tinte aus den Druckköpfen aufsaugen soll. Häufige Nutzung  der Reinigungsfunktionen begünstigt die Überfüllung. Manchmal liegt es jedoch auch an der Patrone selber und ein Wechsel der Patrone hilft. Entleeren Sie den Schwamm und Reinigen Sie vorsichtig mit einem feuchten, fusselfreien Tuch den Schlitten und die Metallschiene über den Antriebsrollen. Besonders dort kann sich schnell Staub und Schmutz ansammeln. Dies sollte das Problem beheben.
Achtung: Nicht den Druckkopf ausbauen oder mit Flüssigkeiten reinigen!

Leeres, unbedrucktes Papier anstelle des gewünschten Ausdrucks
Der Drucker zieht das Papier korrekt ein und scheint auch richtig zu drucken. Allerdings erhalten Sie nur ein leeres, weisses Papier anstelle Ihres gewünschtes Ausdrucks.
Prüfen Sie, ob die Druckerpatrone leer ist. Falls ja: Wechseln Sie sie nach Anleitung, die Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Druckers finden.
Sollten die Patronen noch voll sein, so können entweder diese Eingetrocknet sein oder die Düsen des Druckkopfes (Canon) sind verstopft. Bei den Druckern mit Druckkopf an der Patrone reicht eine neue Patrone, bei Druckern mit festem Druckkopf suchen Sie bitte den Fachhandel auf. Versuchen Sie niemals den Druckkopf mit Wasser oder Spiritus zu reinigen, auch wenn so etwas im Internet empfohlen wird, lassen Sie es lieber bleiben.

Papierstau, Probleme beim Papiereinzug
Das Druckerpapier wird nicht richtig eingezogen. Häufig produziert der Drucker auch Papierstau. Fächern Sie das Druckerpapier gut und legen Sie es wieder in den Einzug.

Seltsame Geräusche
Aus der Mechanik des Duckers sind seltsame Quietschgeräusche hörbar. Suchen Sie den Fachhandel auf.

Hier finden Sie uns

Druckertankstelle Kempten
Kronenstr. 39
87435 Kempten (Allgäu)

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 831 96087000

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

 Montag - Freitag  

                             

 9.30 Uhr - 12.30 Uhr,

13.30 Uhr - 18.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Druckertankstelle Kempten